Ein anderes Denken

Unserer Wahrnehmung nach leben wir in einer trennend denkenden Gesellschaft, in der sich sehr leicht jeder selbst der Nächste ist, in der Konkurrenzkampf bereits von Kindesbeinen an gefördert wird und das Prinzip von "höher, schneller, weiter" sich überall wiederfindet. All dies empfinden die meisten von uns als mehr oder weniger "normal" und "nehmen es in Kauf"; selbst der dabei bei vielen Menschen entstehende innere Druck bis hin zum "Burn Out" ist gewissermaßen "anerkannt".

 

Ganz allgemein haben wir das Prinzip von "Geld regiert die Welt" verinnerlicht und akzeptiert. Wir sind sehr um unsere finanzielle Sicherheit besorgt und bedacht und so geprägt, dass es darum geht, möglichst viel Gewinn einzufahren, um uns etwas leisten und "gönnen" zu können, dafür an "weniger wichtiger Stelle" jedoch möglichst wenig zu bezahlen und einzusparen. Insbesondere bei gesundheitlichen "Leistungen" ist es uns wichtig, dass diese von der Krankenkasse bezahlt und übernommen werden. Obwohl es letztendlich unser größtes Hab und Gut ist, sind wir im Allgemeinen an dieser Stelle am wenigsten bereit, selbst etwas zu "investieren" und gerade hier Eigenverantwortung zu übernehmen.

 

Es ist natürlich von hohem Wert, dass wir ein insgesamt gut funktionierendes Gesundheits- und Sozialsystem haben; dies möchte betont werden. Und dennoch halten viele der aufgeführten eingefahrenen Denkmuster uns davon ab, im EinKLANG mit der LIEBE und gesund zu leben, weil sie auf einer "Fehlprogrammierung" beruhen, die trennend wahrnimmt, weil sie der "Stimme des Ego" und eben nicht der STIMME der LIEBE entspringt. Dies gilt es sich bewusst zu machen.

 

LIEBE als Weg für sich zu wählen, heißt, sich rückzubesinnen, dass SIE allein heilen kann und daher von unvergleichlichem Wert ist. Sie vermittelt uns durch ihre Wirkweise - nämlich ausweitend, bei-tragend und mitfühlend als Einheit - insgesamt eine ganz andere Form von echter Sicherheit und innerer FREUDE, die das Ego nicht kennt und die im Außen daher auch nicht zu finden ist.

 

All hierfür steht NETZWERK LIEBE und setzt sich dafür ein, nicht "kämpfend" oder "gegen" etwas, sondern - genau im Gegenteil - ganz bewusst im Sinne von WAHRHEIT bzw. Lösung im EinKLANG mit der LIEBE, die sich stets von SELBST zeigen und auftun, so wir uns für sie öffnen.

 

Dies ist nicht-lineares Denken, Kommunizieren und Handeln in allerhöchstem VERTRAUEN.